Ist transparentes Lobbying gut?

Unlängst machte Transparency International Schweiz mit einem Positionspapier auf sich aufmerksam, um im Schweizer Politiksystem für mehr Transparenz zu sorgen. Wer glaubt, mit Transparenz die Korruptionsprobleme in der schweizerischen Politik lösen zu können, der täuscht sich. Transparentes Lobbying ist auch Lobbying. Einzig eine Entwirrung von wirtschaftlichen Interessen  und politischer Entscheidungsmacht wird hier die Lösung sein. D3 drängt in D2 hinein. Weil D2 Befugnisse hat, die in die Bereiche von D3 hineinreichen. Diese Korruption ist gegenseitig. Hinzu kommt noch die Unwissenheit der Parlamentarier in konkreten, wirtschaftlichen Sachfragen: wieder das Problem des zu weiten Fokus von D2.

1+

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CAPTCHA